Hier blüht uns was…

EBOOK-+-HC

Ich mag Mara Winter und ihre Art zu schreiben.

Verblüht gefiel mir besonders gut, da ich perfide Geschichten mag. Jede Episode steht für sich allein und kann auch so gelesen werden. Beim Zusammenspiel dann, ergibt sich spannendes Netz aus Verstrickungen der einzelnen Charaktere.
Da ich Roald Dahl Fan bin und vor langer, langer Zeit seine Küsschen verschlungen habe, fühlte ich mich fast ein wenig zurückversetzt, denn Mara kann gut skurril! Ich weiß, ich wiederhole mich, denn auch in meiner Amazon-Rezension habe ich erwähnen müssen, dass mich die Giftmorde an Ingrid Noll erinnern, ohne auch nur ansatzweise abgekupfert zu sein! Ich habe das Buch selbstverständlich in einem Durchgang gelesen, inzwischen ein zweites Mal und bin immer noch genauso begeistert.
Verblüht war mir ein doppeltes Vergnügen, da ich auch für das Cover verantwortlich zeichne.

Wer mehr auf Liebesgeschichten mit bissigem Humor steht, dem lege ich Mara Winters neuestes Buch sehr ans Herz.
Glitzerkram! glitzer tabletDas ultimative Glitzerbuch. Nach dem Lesen stellt die oder der eine oder andere vielleicht fest, dass alles was einem bisher gefehlt hat um sein Leben funkelnder zu gestalten, nur etwas Glitzer war. version1-final

 

 

Fotos by Mara Winter und oder Paperwork (Verblüht, Cover, Postkarte Glitzerkram)

Kommentar verfassen